Nur noch wenige Plätze frei.

Hamet drei Schulung und Einführung: Handlungsorientiertes Testverfahren für Berufskompetenzen



Ausgangslage / Beschreibung des Seminars

Schnelle, systematische und strukturierte Erkennung von individuellen Potenzialen und möglichen Entwicklungschancen mit dem Testverfahren Hamet 3.

Zielpublikum

Zielgruppe der Testung sind Schülerinnen und Schüler am Übergang Schule-Beruf auch im Rahmen der Potenzialanalyse, Teilnehmende in Berufsvorbereitungsmassnahmen, sonstigen Bildungsmassnahmen und Ausbildung, Mitarbeitende in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, pädagogisches Fachpersonal, Therapeuten. Sozialarbeiter

Lernziele

Die Teilnehmenden lernen und erhalten

  • die Nutzung in der schnellen, systematischen und strukturierten Erkennung von individuellen Potenzialen und möglichen Entwicklungschancen der jeweiligen TeilnehmerInnen.
  • Aufgaben zu aktualisieren und den Änderungen der Berufswelt anpassen
  • Anleitungen zu Testdurchführungen zu veranschaulichen
  • Auswertungen vereinfachen
  • Aussagen der Testergebnisse, zusätzlich zu der gewohnten Profildarstellung. ICF (Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit)
    basiert, anbieten

 

Lerninhalte

Teil 1: E-learning
- Testdurchführung
- Testkonstruktion, Faktorenmodell und Testgütekriterien
- Berufsinteressenasabfrage und Selbstreflexion
- Grundlagen der systematischen Beobachtung
- Ergebnisdokumentation und -interpretation
- Grundlagen der Förderplanung, Rückmeldegespräch, Zielformulierung
- Anleitung und Auswertung der hamet drei Aufgaben per Video
- Bedienungsanleitung der Software
- Uebungen zu allen Themenbereichen

 

Teil 2: Präsenztag (nach abgeschlossenem E-Learning-Programm)
- Vertiefung der Theoriekenntnisse aus dem E-Learning Teil
- Praktische Durchführung ausgewählter Aufgaben, Auswertung
- Praxisübung zur standardisierten Beobachtung und Rückmeldegespräch
- Fachlicher Austausch zu Gender, interkulturelle Pädagogik, Inklusion
- Praxisübung zu Ergebnisdokumentation und- interpretation

--> Für die Teilnahme am Präsenztag ist der abgeschlossenen E-Learning Teil verpflichtend

 

Dauer

1. 8 Stunden Online-Training (blended learning mit Videoclips, Übungen und Material zu Theorie, Aufgaben)
2. 1 Präsenztag (Ausgewählte Aufgaben des hamet drei in praktischer Durchführung, Auswerten und Interpretation der Ergebnisse.
    Vertiefung und Ergänzung des Lernstoffs aus der online-Schulung.

 

Ein Kurs des Berufsildungswerk D-Waiblingen

Datum & Zeit

Donnerstag, 27.02.2020
08.00–17.00 Uhr
7317 Valens


Kursgebühren
CHF 600


Referenten
  • Frau Heike Ackermann
Anmeldung

Nur noch wenige Plätze frei.