Funktionelle Therapie bei Dysphagie nach Behandlung von Tumoren 2023

Ausgangslage / Beschreibung des Seminars

Das 2-Tagesseminar vermittelt Grundlagenwissen über die Pathophysiologie des Schluckvorgangs nach Operation oder Bestrahlung eines Karzinoms im Mund- oder Halsbereich (Ursache, Auswirkung, Symptome).  Ein Kursteil wird der klinischen und bildgebenden Dysphagiediagnostik gewidmet. Nach einem Überblick über die Behandlungsschritte und abgestützt auf Pathophysiologie und Ursache der jeweiligen Symptome werden Rehabillitationsmassnahmen ausgewählt. Die Therapiemöglichkeiten im restituierenden, im kompensatorischen und im adaptiven Bereich werden aufgezeigt. Praxisnah wird der Stoff mit Videosequenzen, Fallbeispielen und praktischen Anteilen aufgearbeitet.
Nach totaler Laryngektomie steht neben der Dysphagie die Rehabilitation der Stimme und der veränderten Atemsituation im Zentrum.

Zielpublikum

Logopäd*Innen, Ergotherapeut*Innen und Physiotherapeut*Innen (Berufserfahrung von Vorteil, jedoch keine Bedingung)

Lernziele

Die Teilnehmenden lernen

  • "Fach-Chinesisch" der tumorbedingten Dysphagiologie verstehen
  • Ursache-Wirkungs-Prinzipien verstehen
  • nötiges Wissen erwerben, das zur Beratung und Therapie von Patient*Innen nötig ist
  • sinnvolle Inputs vor, während und nach Operation oder (Chemo)Radiotherapie kennen
  • und erhalten Kenntnis über Material und therapeutische Schritte für Menschen nach totaler Laryngektomie


Dauer

2 Tage
(Als Präsenzschulung geplant, wird  gegebenfalls online als Zoom-Veranstaltung durchgeführt)
 

Kursleitung

Sabina Hotzenköcherle, dipl. klin. Logopädin MSc, Zürich
Frau Hotzenköcherle arbeitet in selbständiger Tätigkeit innerhalb einer HNO Praxis in Zürich mit Erwachsenen. Im Herbst 2011 schloss sie den Master of Science-Studiengang "Logopädie" an der Donauuniversität Krems ab. Frau Hotzenköcherle hält Vorträge, Schulungen und Seminare an Schulen sowie in der Ausbildung an Fachhochschulen und hat auch Publikationen dazu verfasst.

Kursmaterial

Die Teilnehmenden erhalten die Kursunterlagen in digitaler Form vor dem Kurs zugestellt. 

 

 

Datum & Zeit

Dienstag, 18.04.2023
09.00ÔÇô18.00 Uhr
Rehazentrum Valens, 7317 Valens

Mittwoch, 19.04.2023
09.00ÔÇô17.00 Uhr
Rehazentrum Valens, 7317 Valens


Kursgeb├╝hren
500


Referenten
  • Frau Sabina Hotzenk├Âcherle
Anmeldung