IBITA Swiss anerkannter Aufbaukurs Neurorehabilitationspflege Bobath Konzept 2021

Ausgangslage / Beschreibung des Seminars

Das Bobath-Konzept hat zum Ziel den Menschen mit einer zentralneurologischen Erkrankung ganzheitlich zu erfassen und ihm die Teilhabe an seiner Umwelt zu ermöglichen. Der Aufbaukurs baut auf den Grundkurs (Voraussetzung) auf und erweitert das Fachwissen in Bezug auf pflegerische Handlungskompetenzen, Beurteilung verschiedener Pflegesituationen und die praktische Arbeit am Patienten.

Zielpublikum und Voraussetzung

Der Kurs richtet sich an diplomierte Pflegefachpersonen HF/FH, AKP, LogopädInnen.
Es wird ein Nachweis über den Besuch eines IBITA Swiss anerkannten Grundkurses Neurorehabilitationspflege/Bobath-Konzept oder Grundkurs
therapeutisch-aktivierende Pflege/Bobath-Konzept BIKA® anerkannt, verlangt.

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • erweitern ihr Fachwissen und ihre pflegerische Handlungskomeptenz durch Repetition und Vertiefung verschiedener Aspekte aus dem Grundkurs Neurorehabilitationspflege/Bobath-Konzept
  • beurteilen verschiedene Pflegesituationen in der Neurorehabilitation, leiten individuelle Lösungsstrategien ab und planen spezifische pflegetherapeutische Massnahmen
  • sind sich ihrer Rolle und Verantwortlichkeiten im multiprofessionellen Team bewusst, beurteilen die Wirkung des eigenen Handelns und lernen daraus

Lerninhalte (Schwerpunkte)

  • Einbezug und individuelle Bearbeitung spezifischer Fragestellungen der Kursteilnehmenden
  • Vertiefung von Varianten zur bewegungsbezogenen, pflegetherapeutischen Unterstützung in verschiedenen Aktivitäten (Liegen, Sitzen, Stehen, Essen/Trinken, Waschen/Kleiden, u.a.) und bei Veränderungen des Bewegungsverhaltens (z.B. Pusher-Symptomatik, Neglect, Subluxation des Schultergelenks, u.a.)
  • Arbeit mit Patientinnen und Patienten zur Erweiterung praktischer Fähigkeiten

Dauer

3 Tage

Termin

07. - 09. September 2021

 

 

Datum & Zeit

Dienstag, 07.09.2021 ab 09.00 Uhr
bis Donnerstag, 09.09.2021, 17.00 Uhr
7317 Valens


Kursgebühren
CHF 600


Referenten
  • Herr Stephan Behr
Anmeldung