Kinaesthetics® in der Pflege - Aufbaukurs (4 Tage) 2022


Ausgangslage / Beschreibung des Seminars          

Der Kinaesthetics®-Aufbaukurs baut auf dem Lernprozess während und nach dem Kinaesthetics®-Grundkurs auf. Im Mittelpunkt steht die Auseinandersetzung mit der Bedeutung der Bewegungskompetenz für Lern- und Gesundheitsprozesse. Anhand der Kinaesthetics®-Konzepte werden alltägliche Aktivitäten gezielt erfahren, analysiert und dokumentiert. Dadurch entwickeln die Teilnehmenden die Kompetenz, die Unterstützung von alltäglichen Aktivitäten in ihrem Berufsalltag gezielt als Lernsituationen zu gestalten.

https://www.kinaesthetics.ch/

Zielpublikum

Pflegende aller Ausbildungsstufen und Therapeuten aus dem Fachbereich Rehabilitation, die bereits am Grundkurs teilgenommen haben

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • vertiefen ihre persönliche Erfahrung und ihr Verständnis der 6 Kinaesthetics®-Konzepte
  • nutzen die Kinaesthetics®-Konzepte und die „Spirale des Lernens“, um Pflege- oder Betreuungssituationen zu erfahren, zu analysieren und zu dokumentieren
  • schätzen ihre Stärken und Schwächen im Handling ein und entwickeln Ideen für ihr eigenes Lernen in der Praxis
  • analysieren und beschreiben den Zusammenhang zwischen Bewegungskompetenz und Gesundheitsentwicklung in konkreten Pflege- und Betreuungssituationen
  • Methodik
     

Lerninhalte

  • Konzept Interaktion
  • Konzept Funktionale Anatomie
  • Konzept Menschliche Bewegung
  • Konzept Anstrengung
  • Konzept Menschliche Funktion
  • Konzept Umgebung
     

Kursleitung

Tamara Lenherr, Kinaesthetics Trainerin II
 

Dauer

4 Tage
Tag 1: 08. September 2022
Tag 2: 09. September 2022
Tag 3: 07. November 2022
Tag 4: 08. November 2022

Datum & Zeit


Kurs 1

Donnerstag, 08.09.2022
08.00–16.00 Uhr
Rehazentrum Valens, 7317 Valens


Kurs 2

Freitag, 09.09.2022
08.00–16.00 Uhr
Rehazentrum Valens, 7317 Valens


Kurs 3

Montag, 07.11.2022
08.00–16.00 Uhr
Rehazentrum Valens, 7317 Valens


Kurs 4

Dienstag, 08.11.2022
08.00–16.00 Uhr
Rehazentrum Valens, 7317 Valens


Kursgebühren
CHF 650


Referenten
  • Frau Tamara Lenherr
Anmeldung